Visualisierungen zur Wanderausstellung „ZWÖLF“ des Landesamtes für Denkmalpflege Baden-Württemberg

Beispielhaft soll dieses Projekt meine Kenntnisse in der Erstellung computergenerierter Bilder und Bildsequenzen zeigen. Die 3D-Visualisierungen gehen über die traditionelle zweidimensionale Fotografie oder Videoerstellung hinaus:
Sie sind überall dort gefragt, wo Ideen und Prozesse vor oder während der realen Erstellung schon für den Kunden sichtbar gemacht werden sollen - eine Unterstützung der Vorstellungskraft, in der Bilder in Zeit und Raum wirken können.

Die Ausstellung wird vom Landesamt für Denkmalpflege gemeinsam mit den evangelischen und katholischen Landeskirchen und den Kirchengemeinden vor Ort durchgeführt und von der Wüstenrot-Stiftung unterstützt.

Die Wanderausstellung wird zwischen Juli 2019 und Juni 2020 in zwölf Kirchenbauten gastieren. Immer eine Kirche ist real als Ausstellungsort präsent, die anderen 11 galt es virtuell in den Raum zu holen. Daher wurden von den Kirchen 360°-Panoramen und virtuelle Modelle (im 3D-Druck umgesetzt) erstellt.
Neben Architekturfotografien und den 360°-Panoramen habe ich den offiziellen Film zur Ausstellung und eine 3D-Animation als Preview vor Ausstellungsbeginn produziert.
Die in der Ausstellung eingesetzten Objekte wie eine Media-Stele, ein Tisch mit Eiermanngestell und digitale Bilderrahmen sind von mir als 3D-Modelle in den fotografierten Kircheninnenraum eingefügt worden. Die Animation soll für Projektpartner und Besucher vereinfacht den Ausstellungsaufbau vorab visualisieren.
Film zur Ausstellung ZWÖLF:
3D-Animation - PREVIEW der Ausstellung: